IMG_7816.jpg

See & Waldbad

Der Stadtsee in Allentsteig bietet die verschiedensten Möglichkeiten um seine Freizeit zu gestalten.

Baden (direkte Verbindung auch zum Freibad), Fischen, Nordic Walking, uvm.

Vor allem unter den Angelsportlern ist der Allentsteiger Stadtsee bekannt und beliebt. Durch seine ruhige Ortsrandlage steht einem enstpannten Tag am See beim Fischen nichts im Wege! Der große Fischbestand setzt sich aus Raubfischen und Weißfischen zusammen.

Für Naturliebhaber bietet sich der Seepromenadenweg mit einer Länge von rund 2,5 km besonders gut an, hier kann man joggen, walken oder einfach nur spazieren gehen und die Natur genießen. Auch in den Wintermonaten kommt der Spaß nicht zu kurz- bei entsprechender Eisschicht kann man auf dem See Eislaufen oder Eiswandern.

Im Sommer kann man mit einem Boot auf den See hinaus fahren, auf den großzügigen Liegeflächen entspannen und in natürlicher Umgebung baden. Zusätzlich befindet sich der Badesee in direkter Verbindung mit dem Waldbad (mit beheizten Becken)

Stadtsee im Sommer

Egal ob Sommer oder Winter - beim oder auf dem Stadtsee Allentsteig hast du unzählige Freizeitangebote. Im Sommer kannst du dich beim Angeln entspannen oder den Wanderweg rund um den Stadtsee nutzen um eine Runde zu Joggen, zum Beispiel auf dem Seepromenadenweg (2,5 Kilometer lang), oder ein bisschen Nordic Walking zu betrieben. Natürlich zählt auch Baden zu den Möglichkeiten bei heißen Temperaturen.Baden im Stadtsee Allentsteig.

  • Schwimminsel

  • 170 m² Liegeplattform

  • Liegewiese

  • Badeplattform „Seebühne“

  • Bootsverleih

  • Liegen

  • Dusche, WC, Umkleidekabinen

DJI_0210.JPG

Waldbad

Sportbecken mit 550 m² Wasserfläche und ein Kinderbecken mit 50 m² Wasserfläche Badbuffet, „Matschplatz",  10 Meter Hangrutsche, Kinderspielgerät, Tischtennis, Liegewiese, Liege- und Sitzgelegenheiten, Duschen beim Sportbecken, Duschen, WC, Kabinen, Kästchen, Sonnenschirme

IMG_4310.JPG

Öffnungszeiten in den Sommerferien:

Täglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Ab 18.30 Uhr kein Einlass mehr

Waldbad Allentsteig

Hubertusweg 2
3804 Allentsteig
 

Telefon: +43 2824 2310-20
Telefon: +43 2824 2310-14

E-Mail: gemeinde@allentsteig.gv.at
Website: www.allentsteig.gv.at

Der Stadtsee im Winter

Fast alle Jahre wieder friert der Stadtsee in Allentsteig zu und bietet dann den Familien viel Platz, auch im Winter sportlich unterwegs zu sein.Wenn der 14 ha große Stadtsee in Allentsteig zugefroren ist, machen sich Familien auf zum Eislaufen: Ob flotte EishockeyspielerInnen oder zaghafte AnfängerInnen - Platz zum Üben und Trainieren gibt es hier mehr als genug!

Aufgrund der Größe des Stadtsees gibt es die Möglichkeit, nebeneinander mit den Schlittschuhen über das Eis zu flitzen, Eishockey zu spielen oder dem Stockschießen nachzugehen.

DJI_0132.DNG

Sogar ein rund zwei Kilometer langer Rundwanderweg am Eis ist bei entsprechender Eisstärke vorhanden. So können auch Mamas oder Papas, die mit dem Kinderwagen unterwegs sind, an der frischen Luft auf dem Eis dahin marschieren.

Hungrige und durchgefrorene Eltern und Kinder stärken und wärmen sich im nahen HORA Retaurant & Weinbar. Die Stadtgemeinde Allentsteig gibt auf ihrer Webseite kurzfristig Termine für Eisdiscos und sportliche Bewerbe bekannt. Da das Gelände um den Stadtsee Allentsteig mit einer Flutlichtanlage ausgestattet ist, ist das Eislaufen auch nach Einbruch der Dunkelheit möglich.

DJI_0133.JPG

Fischen

Der Stadtsee Allentsteig ist mit seinen rund 13ha Größe ein Paradies für alle Angler. Der Teich befindet sich am Ortsrand von Allentsteig und ist somit ein ruhiger Ort, wo sie Ihren Kapitalen fangen können.Der Fischbestand setzt sich aus Karpfen, Schleie, diversen Weißfischen wie Rotauge, Rotfeder und natürlich Raubfischen wie Hecht, Zander und Wels zusammen.

IMG_7853.jpg

Schonzeiten und Brittelmaße

Karpfen: keine Schonzeit - 40 cm - 65 cm EntnahmefensterSchleie: 01.06. - 30.06. - 30 cmZander: 01.04. - 31.05. - 50 cmHecht: 01.04. - 31.05. - 60 cmForelle: 01.01. - 15.03. - 35 cmWels: 01.04. - 31.05. - 50 cmWildkarpfen: ganzjährigAmur: ganzjährig

 

Bestimmungen (Auszug):

Es darf nur mit einfachen Haken gefischt werden (Ausnahme: Blinker), Spinnfischen: ab 1. Juni erlaubtWels und Aal kein Fanglimit, Weitere Fanglimits sind auf den Fischerkarten ersichtlich.

 

Verboten: Das Fischen mit lebenden Ködern (ausgenommen Wurm und Maden) und chemischen Mitteln, das Fischeinreißen, die Benützung von Stechgabeln, Tellern, Prügeln, Legeschnüren, Nachtangeln, Gabelzeugen und von Netzen jeder Art, Daubeln, Köderdaubeln, Reuschen, Garnsäcken, Wurfnetzen, Schlingen sowie das Angeln vom Boot aus. Es ist Pflicht des Angelberechtigten, sich mit den Reviergrenzen genau vertraut zu machen. Es ist nicht gestattet andere Personen mitangeln oder in Vertretung der eigenen Person angeln zu lassen. Das Aufstellen von Zelten bzw. Wohnwägen ist nur im Bereich des südlichen See-Endes (Panzerbrücke – Poppener Kreuzung) erlaubt. Die Fische dürfen am Teich nicht ausgenommen und nicht geschuppt werden. KFZ dürfen nur auf öffentlichen Straßen und Plätzen abgestellt werden.

Preise (Stand 2020)

Tageskarte ( 5.00 Uhr bis 22.00 Uhr): € 26,-, Tageskarte für Kinder bis 15 Jahre € 6,-

Nachtkarte (ab Juni, jeden 1. und 3. Samstag im Monat, 20:00 - 06:00 Uhr): € 29,

-Wochenendkarte (Tag - Nacht - Tag): € 65,-, Gültig auch an Wochenenden, wo kein Nachtfischen angesetzt ist!

Saisonkarte (1. April - 31. Oktober): € 270,-, Saisonkarte für Kinder bis 15 Jahre: € 60,-Saisonkarte für Schüler von 16 bis höchstens 24 Jahre, Lehrlinge, Studenten, Präsenz- und Zivildiener: € 180,-

Jahreskarte (1. April - 15. November, inkl. 3 x Nachtfischen): € 420,-

Freizeitareal Jugendwiese

Die Jugendwiese gleich neben dem Stadtsee ist geeignet für Sommerfeste aller Art. 2017/2018 fand eine umfassende Sanierung und Erweiterung der Infrastruktur statt. Lagerfeuerstelle, Blockhaus, 2 Beachvolleyballplätze und ein WC-Container bilden die Infrastruktur für gelungene Veranstaltungen.

Photo_1080295595_DJI_171_jpg_24171361_0_202152318174_photo_original.jpg

Reservierung im Bürgerservicebüro im Erdgeschoß des Rathauses mittels Formular.

Unkostenbeitrag:

  • 1 Tag = EUR 50,00, 2 Tage = EUR 70,00 und 3 Tage = EUR 90,00

  • Kaution EUR 100,00 

 

Nähere Infos unter 02824/2310-14